23.04.2017

What's on my music playlist?

Für alle die schon immer mal wissen wollten, welche Musik ich auf meinem Smartphone habe, kommt hier die Antwort in Form eines Videos! Natürlich sind es nicht alle Lieder, aber ich habe euch mal die Lieder herausgesucht, die ich immer hören kann und die meinen Musikgeschmack am besten repräsentieren - ich höre nämlich so ziemlich alles und bin auch immer offen für neue Musikrichtungen! Für mehr Musik schaut einfach unter der Rubrik "music" vorbei, da gibt's vor allem Reggae auf die Ohren!


In meiner Spotify Playlist findet ihr außerdem alle Songs die ich euch im Video vorgestellt habe und noch ein paar mehr (ich werde sie auch regelmäßig updaten):

Kommentare :

  1. Uii! Da sind ja auch voll viele Disney Lieder dabei :D Ich finde "Colors of the wind" so toll :)
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  2. Da sind einige Künstler / Bands dabei die ich auch toll finde wie Walking on Cars, AnnenMayKantereit, Ben Howard oder Demi Lovato. Gerade die Let it go Variante von ihr finde ich ja wesentlich besser, als die andere. Da gibt es ja irgendwie zwei. Keine Ahnung wieso.

    Bei mir läuft gerade ja das Album von Ed Sheeran rauf und runter. Er ist ja mein absoluter Lieblingskünstler. Ansonsten höre ich gerade Songtechnisch einige Lieder, die ich durch Serien gefunden habe, wie Hold on von Chord Overstreet, The Night we Met oder Silhouttes von Aquillo.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Seitdem ich Amazon Prime und Netflix habe nervt mich die Werbung ja sogar noch mehr. Da fällt einem einfach noch extremer auf, wie viel Zeit dann flötten geht und mittlerweile habe ich auch manchmal das Gefühl, dass die echt immer länger wird.

    Genau, Binge Watching sagt einfach nur aus, dass man ganz viel am Stück schaut. War letztens sogar mal eine Frage bei Werd wird Millionär, da musste ich echt Schmunzeln.

    Ich bin auf dem akutellen Stand von Greys, somit hast du mich jetzt nicht gespoilert. Christina ist aber auch die Figur, die ich echt am meisten vermisse. Da hört man ja auch bei jeder neuen Staffel das Gerücht, sie würde wiederkommmen. Glauben tu ich die Aussage nie, aber daran merkt man, wie viele Fans sich das wünschen. Ich habe die Serie ja wie gesagt sher schnell durchgeschaut und somit fand ich das, abseits von Christina, immer nicht so schlimm, dass der Cast sich so stark verändert hat. Wenn man die natürlich über viele Jahre geschaut hat, dann hat man da zu jeder Figur einfach ne größere Bindung.

    Bei Revenge habe ich nur eine Folge mal auf Englisch geschaut, dann hatte ich das ja immer mit meiner Mum verfolgt und bin somit auf Deutsch umgestiegen. Aber da hat bei mir dann zum Glück der Gewöhnungseffekt noch nicht eingesetzt, sodass ich die deutsche Variante echt gut fand. Black Sails hatte ich auch mal angefangen, aber dann irgendwie komplett den Anschluss verloren. Die zweite Staffel habe ich damals im Tv verpasst. Vielleicht komme ich ja irgendwann mal dazu die nachzuholen, wenn es sich auch mal abseits von Maxdome zu sehen gibt.

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS