07.05.2017

Travel Lookbook: a Hippiegirl in Amsterdam - 5 simple looks!

Wie in meinem letzten Outfitpost versprochen, melde ich mich mit einem Amsterdam Lookbook in Sachen Mode zurück und eröffne hiermit offiziell meine Amsterdam-Reihe, whop whop! Ab heute gibt es jeden Sonntag einen Amsterdam Beitrag - freut euch also auf ganz viele süßen Häuschen, Tulpen und Sehenswürdigkeiten. Aber jetzt bestaunt erstmal meine überaus kreativen und bohemian hippie angehauchten Outfits (Achtung Ironie):
Für die An- und Abreise habe ich mir für meine geliebte Haremshose von Asos entschieden, die ich auch schon auf meinem ersten Roadtrip und auf meiner Marokko Reise dabei hatte. Sie lässt sich trotz des Muster super einfach kombinieren und ist zudem sehr bequem, weshalb sie ein treuer Reisebegleiter geworden ist. Als Basic Jacke habe ich mich für den Parka von Only entschieden. Auch ein treuer Reisebegleiter ist der Live the Adventure Pullover von Louis Cole. Definitiv mein Lieblingspullover aufgrund des super warmen und weichen Materials und natürlich dem Spruch! Chucks und Vans sind außerdem meine Lieblingsschuhe, weswegen ich diese sowohl auf Reisen als auch im Alltag eigentlich IMMER trage. Außer es ist mal wieder arschkalt und ich packe tatsächlich nochmal meine Timberland Stiefel aus...(der April macht eben was er will.)
Auch ein absolutes Muss auf Reisen sind bei mir Tücher / Schals / Sarongs. Diese verwende ich als Haarbänder, Schals, Handtuch, Rock, Kleid ... je nach Größe und Anlass! Auf meiner Amsterdam Reise habe ich den Sarong (gelb braun/aus Indonesien) als Schal und Handtuch verwendet und den Schal (rot/H&M) hauptsächlich als Haarband. Alle Reiseblogger schwärmen ja immer von diesen Microfaser-Handtücher, ich schwöre aber auf Sarongs! Es gibt für mich nichts besseres, da diese schnell trocknen und vielseitig einsetzbar sind. So ein Jutebeutel ist außerdem auch immer ganz nützlich auf Reisen. Egal ob für seine Supermarkteinkäufe oder als normale Handtasche. Ich habe ihn auf der Anreise für Snacks benutzt und bei der Abreise als normales Handgepäck, da mein Weltkarten-Beutel leider kaputt gegangen ist (er war es schon vorher ein bisschen aber in Amsterdam habe ich ihn etwas überstrapaziert).
Am gleichen Tag, also dem Anreisetag, habe ich noch meine Hose gewechselt die von Boohoo ist. Darunter trage ich außerdem eine Thermostrumpfhose von Tchibo, weil ich wir eine Grachtenfahrt gemacht haben und ich Angst hatte zu frieren. Mehr zur Grachtenfahrt gibt's nächsten Sonntag im ersten Teil meiner Amsterdam Reihe! Außerdem habe ich den Schal von H&M sowohl als Haarband als auch Schal benutzt - ich schlauer Fuchs! Die Sonnenbrille ist von meiner Freundin Anna und von Krass Optik - falls ihr mal ne Brille braucht und in Karlsruhe wohnt - geht dahin! *not sponsered*
Am zweiten Tag habe ich mich für mein senfgelbes Geburtstagskleid von Even & Odd entschieden. Darüber habe ich den Live the Adventure Pullover angezogen und natürliche den Only Parka, weil es sonst viel zu kalt gewesen wäre. Außerdem habe ich die Thermostrumpfhose von Tchibo an, Socken von HappySocks (ja die sind absichtlich so) und meine geliebten Vans.
Am dritten Tag unseres Amsterdam Wochenende habe ich mich wieder für ein Kleid entschieden. Diesmal von Ann Christine. Oben ist es ungefähr so bunt wie meine Brusttasche vom Flohmarkt in Lissabon, unten ist es jedoch schwarz. Außerdem habe ich auch hier einen Pullover darüber angezogen, momentan einer meiner liebsten Kombinationen, weil ich so wenig Röcke besitze aber im Frühling gerne welche trage. Der Pullover ist von Mister and Lady und sieht man in diesem Beitrag genauer. Die Socken sind außerdem Tchibo Trekkingsocken und somit besonders warm und kuschelig. Dazu trage ich Converse aus Leder.
Wie ihr seht sind es keine besonderen Outfits, sondern für meine Verhältnisse schlichte leicht hippie / bohemian angehauchte Looks. Man muss ja nicht immer wie ein verrücktes Hippie Mädchen rumlaufen ;) die Looks sind außerdem alle mit wenigen Kleidungsstücken kombiniert und ich hatte auch nur ein Outfit dabei, dass ich gar nicht angezogen habe, weil wir doch nicht wie geplant "richtig feiern" waren. Aber ansonsten habe ich alles angezogen was ich auch dabei hatte. Es war aber auch leider etwas kühl und windig und nicht so warm wie die Tage zuvor in Deutschland!

An dieser Stelle noch ein großes Dankeschön an meine Freundinnen, die die Fotos von mir gemacht haben! :)

Welches Outfit gefällt euch am besten? 

Kommentare :

  1. Mir gefällt das letzte Outfit am besten!
    Als ich letztes Jahr in Amsterdam war, hatte es sogar geschneit, aber da waren wir auch um einiges früher da. Aber es war dennoch Anfang März.
    Ich hoffe du hattest eine schöne Zeit :) Ich freue mich schon auf die kommenden Posts
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin ja schon so gespannt auf deinen Travel Guide, die lese ich immer gerne und Amsterdam steht auch ganz oben auf meiner Reise Wunschliste.

    Von den Looks her sieht mein Look am An und Abreise Tag ähnlich aus. Bei langen Fahrten muss es einfach bequem sein. Die restlichen Looks gefallen mir aber auch, weil sie schön alltagstauglich und ebenfalls bequem sind. Gerade wenn man lange unterwegs ist, ist das ja immer wichtig. Den Parka liebe ich total. Habe ja auch einen im Schrank und möchte den nicht mehr hergeben. Die sind einfach sehr praktisch.

    Danke auch für dein liebes Kommentar.
    Finde ich auch richtig toll, weil man viel zu lange über die Nachteile der Pille geschwiegen und sich darüber gar keine Gedanken gemacht hat. Schön, dass es da nun ein Umdenken gibt, von dem hoffentlich jüngere Generationen irgendwann auch profitieren.

    Tiramisu, da machst du mich jetzt aber neidisch :P. Ich bin gespannt, wie dir der Film um Elizabeth gefällt. Ist aber ein Zweiteiler. Den ersten Teil müsstest du aber auch auf Amazon Prime finden. Den solltest du vorab wirklich anschauen. "Die Schöne und das Biest", da wünsche ich dir viel Spaß. Bin gespannt auf deine Meinung dazu.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe deinen Stil du bringst echt Farne und gute Laune unter die Leute!:) Schade dass der Jutebeutel kaputt gegangen ist:/ Wie lange hat er gehalten der sieht sooo schön aus!

    Lieben Gruß :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jasmin,
    mir gefallen deine Looks wie immer sehr gut. Es ist total schwierig auch diesmal eine Entscheidung zu treffen.
    Aber ich denke, Look von Tag 2 gefällt mir am besten! Finde die Kombi und das Haartuch einfach super.
    Nach Amsterdam will ich auch bald mal :-)
    Bei uns ist seit gestern endlich das Wetter wieder besser. Mir geht es jetzt auch schon viel besser. Dieses ewige Regen-Misch-Masch Wetter ist mir sowas von auf den Nerv gegangen...
    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen sonnigen Tag :-*
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  5. Ich dachte mir schon auf den ersten Blick: sieht etwas kühl und windig aus. Ich glaub diese Kleinkombinationen wären für mich alte Frostbeule nichts gewesen. Dabei trag ich Kleider wirklich total gern!

    AntwortenLöschen

Danke für euer Feedback! | Thanks for your Feedback! <3

 
Blogger Template by DESIGNER BLOGS